Gott Durch Deine Guete Wollst Uns Armen


Gott durch Deine Güte,
wollst uns armen Leuten
Herz, Sinn und Gemüthe
für des Teufels Wüten
im Leben und im Tod
gnädiglich behüten.

Christe, der Welt Heiland,
über uns reck aus Dein’ Hand,
b’hüt uns für der Menschen Tand,
Deine Lehr; mach uns bekannt
durch Dein göttliches Wort,
führ; uns in das Vaterland.

Des heil’ge Geistes Liebe
woll’ in uns bekleiben,
die Sünd’ von uns treiben,
seine Gnad’ einschreiben,
auf daß wir ewiglich
bei Dir mögen bleiben.