Gott Sei Preis Und Dank Gebracht


Gott sei Preis und Dank gebracht;
denn nun haben wir vernommen,
was die Sünder selig macht,
Gottes Wort, den Trost der Frommen,
Lehren, die zu guten Werken
unsern schwachen Glauben stärken.

Seine Liebe müsse sich
immer mehr uns offenbaren
und die Seinen väterlich
vor der Sündenlust bewahren,
daß wir uns von ihm nicht trennen,
ihn bis in den Tod bekennen.

Unser Denken segne Gott,
unser wollen, unsre Werke;
segne jeden in der Not
mit Geduld, mit Trost und Stärke,
daß wir, weine Sohnes Erben,
ihm nur leben, ihm auch sterben.