Gott Und Vater Nimm Jetzund


Gott und Vater! nimm jetzund
dieses Kind von unsern Armen.
Nimm es auf in deinen Bund,
und erzeig ihm dein Erbarmen:
daß es alle Lebenstage
deiner Kindschaft Zeichen trage.

Wasche es mit deinem Blut,
treuer Jesu! von den Sünden.
Laß in seiner Taufe Fluth
den geerbten Fluch verschwinden;
und sein Leben auf der Erden
deinem Vorbild ähnlich werden.

Und, du werther heilger Geist!
schenk ihm deineGnadenkräfte.
Treibe, wie dein bund verheißt,
selbst in ihm das Heilsgeschäfte:
daß es stets an jesu leide
ein lebendig Gliedmaaß bleibe.