Grosser Gott Wir Loben Dich


Großer Gott, wir loben dich!
Herr, wie preisen deine Stärke!
Vor dir beugt der Erde sich,
und bewundert deine Werke!
Wie du warft vor aller Zeit,
so bleibst du in Ewigkeit.

Alles, was dich preisen kann,
Cherubim und Seraphim,
Stimmen dir ein Loblied an;
Alle Engle, die dir dienen,
Rufen dir in selger Ruh:
Heilig, heilig, heilig! zu.

Heilig, Herr Gott Zebaoth!
Heilig, Herr der Kriegesheere!
Starker Helfer in der Noth!
Himmel, Erde, Luft und Meere
Sind erfüllt von deinem Ruhm,
Alles ist dein Eigenthum.

Der Apostel heilger Chor,
Der Propheten große Menge,
Schickt zu deinem Thron empor
Neue Lob- und Dankgesänge!
Der Blutzeugen große Schaar
Lobt und preist dich immerdar.

Auf dem ganzen Erdenkreis
Loben Große und auch Kleine
Dich, Gott Vater, dir zum Preis
Singt die heilige Gemeine.
Sie verehrt auf seinem Thron
Deinen eingebornen Sohn.

Sie verehrt den Heilgen Geist,
Welcher uns mit seinen Lehren
Und mit Troste kräftig speist;
Der, o König aller Ehren!
Der mit dir, Herr Jesu Christ,
Und dem Vater ewig ist!

Herr, erbarm, erbarme dich!
Auf uns, komme, Herr, dein Segen!
Deine Güte zeige sich
Allen der Verheißung wegen!
Auf dich hoffen wir allein;
Laß uns nicht verloren sein!