O Lamm Gottes Unschuldig


O Lamm Gottes unschuldig,
am Stamm des Kreuzes geschlachtet,
allzeit funden geduldig,
wiewohl du warest verachtet:
all’ Sünd’ hast du getragen,
sonst müßten wir verzagen.
Erbarm’ dich unser, o Jesu!

O Lamm Gottes, unschuldig
am Stamm des Kreuzes geschlachtet,
allzeit funden geduldig,
wiewohl du warest verachtet:
all’ Sünd’ hast du getragen,
sonst müßten wir verzagen.
Erbarm’ dich unser, o Jesu!

O Lamm Gottes, unschuldig,
am Stamm des Kreuzes geschlachtet,
allzeit funden geduldig,
wiewohl du warest verachtet:
all’ Sünd’ hast du getragen,
sonst müßten wir verzagen.
Gib uns dein’n Frieden, o Jesu!