Wenn Ich Ihn Nur Habe Wenn Er Mein Nur


Wenn ich Ihn nur habe,
wenn er mein nur ist;
wenn mein Herz bis hin zum Grabe
seine Treue nie vergißt:
Weiß ich nichts von Leibe,
fühle nichts als Andacht, Lieb und Freude.

Wenn ich Ihn nur habe,
Laß ich alles gern,
Folg an meinem Wanderstabe
Treugesinnt nur meinem Herrn;
Lasse still die Andern
Breite, lichte, volle Strafen wandern.

Wo ich Ihn nur habe,
Ist mein Vaterland,
Und is fällt mir jede Gabe,
Wie ein Erbtheil in die Hand,
Längst vermißte Brüder
Find ich nun in seinen Jüngern wieder.